Zentrum für Mädchen und junge Frauen


Du bist hier: Alia » News-Archiv » Alia 2017 » Fachveranstaltung trans* in der Mädchenarbeit

Fachveranstaltung trans* in der Mädchenarbeit

Fachveranstaltung © Alia
Fachveranstaltung © Alia
Fachveranstaltung © Alia
Fachveranstaltung © Alia
Fachveranstaltung © Alia
Fachveranstaltung © Alia
Fachveranstaltung © Alia
Fachveranstaltung © Alia

Letzten Mittwoch, am 08.02.2017, kamen im Alia – Zentrum für Mädchen und junge Frauen rund 24 Teilnehmende zum gemeinsamen Fachtag mit dem Thema „Trans* in der Mädchenarbeit“ zusammen. Eingeladen waren Mitarbeitende von Mädchen*einrichtungen, gemischtgeschlechtlichen Jugendeinrichtungen sowie Interessierte aus Kreuzberg/Friedrichshain. Der Referent Tamas Jules Fütty gab einführend einen Input zu Heteronormativität, Geschlechtsidentitäten sowie Begrifflichkeiten von Trans* und Cis-Geschlechtlichkeit. Zudem ging es um rechtliche und medizinische Aspekte sowie Diskriminierungserfahrungen und Alltagsrealitäten von Trans*Kindern und Trans*Jugendlichen. Anschließend wurde in Kleingruppen zu verschiedenen Fragen gearbeitet. Im Fokus stand die Frage nach den Bedürfnissen von Trans*Kindern und Trans*Jugendlichen (und inwiefern sie sich gegebenenfalls von cis-geschlechtlichen Kindern und Jugendlichen unterscheiden). Zudem wurde auch über die Bedeutung einer trans*Öffnung (in der Mädchenarbeit) diskutiert. Hierbei war bereichernd, dass eine Kollegin aus der Praxis der Mädchen*arbeit anwesend war, die von ihren Erfahrungen einer Öffnung für Trans*Menschen berichtete. Es war eine Fachveranstaltung, die sehr anregend und spannend war und allen Teilnehmenden Einiges an Motivation und neuen Gedanken mitgegeben hat. Wir danken dem Referenten ganz herzlich sowie allen Teilnehmenden!

Nach oben

Aktuelles Alia-Programm

Öffnungszeiten

ab April 2019
Dienstag bis Freitag 14-20 Uhr
Samstag 11-17 Uhr

Telefonsprechzeit: Die & Do 15-17 Uhr

Ferienöffnungszeiten

ab April 2019
Dienstag bis Freitag 12-18 Uhr
Samstag 11-17 Uhr

Euer Weg zu uns

Vom U- Bahnhof Schlesisches Tor lauft ihr wenige Minuten die Wrangelstraße hinunter, bis ihr vor dem großen Eisentor an der Wrangelstraße 84 A steht. Dieses lässt sich nur von innen öffnen, ist jedoch nie abgeschlossen. Wenn ihr durch den Innenhof geht, seid ihr schon bei uns.

So kommt ihr durch das Tor

Kontakt

Alia
Zentrum für Mädchen* und junge Frauen*

Wrangelstraße 84 A
10997 Berlin
Telefon: 030 23 90 73 28

kontakt(at)alia-maedchenzentrum.de

Alia auf Facebook