Zentrum für Mädchen und junge Frauen


Du bist hier: Alia » Team

Wir alle sind für euch da

Marie

Marie © Alia
Marie © Alia

Ich bin Marie, eine der beiden Projekteiterinnen im Alia und habe das Alia unter der neuen Trägerschaft 2015 mit aufgebaut.
Wenn ich nicht gerade im Büro vor dem PC "wichtige" Dinge ausbrüte, biete ich im Alia z.B. themenbezogene Projektwochen, Keramik, Entspannungsangebote, Schmuck und Siebdruck an.
Bei euren kleinen und größeren Problemen stehe ich euch gern beratend zur Seite. Ebenfalls bin ich immer für eine Partie Tischtennis zu haben.
Wenn ihr euch für die aktive Gruppe der "Macher*innen" interessiert, die sich für das Alia engagiert oder Lust habt, unseren Mädchen*blog mehr zu beleben, wendet euch gern an mich.

Ebenfalls interessieren mich Unterschiedlichkeiten und verschiedenste Lebens(planungs)modelle. Meine eigenen Hobbys sind Nähen, Drachen fliegen, Lesen, Schmuck designen und Dinge basteln, die Staub einfangen ;-).

Nach oben

Lotte

Lotte © Alia
Lotte © Alia

Ich bin Lotte und seit Mai 2018 Projektleiterin bei Alia. Ich bin gerne im Garten und mache auch gerne mit euch verschiedene Sportangebote, u.A. das Kickbox-Training. Aber auch für Tischtennis, eine Runde Kicker oder Ballspielen bin ich zu haben. Und was ich nicht kenne, probiere ich gerne mit euch aus! Ich finde es aber auch toll mit ruhigeren Gesprächen, egal ob über Schwierigkeiten in der Schule, tolle Erlebnisse mit den Freund*innen oder alles andere, was sich in eurem Leben bewegt.

Nach oben

Oihane

Oihane © Alia
Oihane © Alia

Mein Name ist Oihane und ich bin seit Juni 2018 neue Mitarbeiterin im Alia. Meine Lieblingsbeschäftigung ist Singen und wenn ihr Lust habt, können wir zusammen ein kleines Musikprojekt machen! Ansonsten interessiere ich mich für anti-rassistische und feministische Themen. Mit euren Anliegen und Ideen könnt ihr gern zu mir kommen.

Hauptsächlich bin ich im offenen Bereich zu finden, wo wir gemeinsam spielen, musizieren, kochen und quatschen können.

Nach oben

Mohana

Ich bin Mohana und seit Juni 2019 neue Mitarbeiterin im Alia. Ihr werdet mich häufig im offenen Bereich finden, wo ich gerne mit euch chille, spiele und Musik höre. Ich interessiere mich sehr für feministische und anti-rassistische Themen und bin gespannt auf einen Austausch und ein gemeinsames Kritischsein. Am liebsten bin ich kreativ, im Garten aktiv oder kicker` mit euch um die Wette. An den Samstagen mache ich mit euch von Batiken bis Cocktails, alles was uns Spaß bringt. Ich freue mich auf spannende Gespräche, super relaxtes abhängen zu leckeren selbstgemachten Leckereien.  Du hast eine ganz besondere Projekt-Idee? Lass uns gerne darüber sprechen und die Idee zum Leben erwecken! :-)

Nach oben

Kira

Kira © Alia
Kira © Alia

Ich bin Kira und arbeite hier im Alia seit 2008. Jeden Mittwoch und Freitag können wir zusammen versuchen, nervige Hausaufgaben und stressige Prüfungsvorbereitungen in nicht-schulischer Weise zu meistern. Gerade vor Prüfungssituationen könnt ihr gerne auf mich zukommen. Ich höre euch aber auch bei allen anderen Dingen immer zu und bin für so manchen Schabernack zu haben!

Nach oben

Sara

Sara © Alia
Sara © Alia

Ich bin Sara und habe im Alia sowohl mein Praktikum als auch mein Bundesfreiwilligenjahr gemacht und bin ab Mitte März dienstags in der Kreativwerkstatt zu finden.
Besonders interessiert mich Kunst als Medium und Werkzeug, und das eigene kritische Auseinandersetzen mit sich und dem Außen, z.B.  bei machtpolitischen und auch antipsychiatrischen Themen. Wenn es etwas gibt, wo du dich gerne kreativ-malerisch austoben magst, mit allerlei Ideen und Materialien, sprich mich ruhig an. Gerne können wir auch über vieles quatschen was dich innerlich bewegt und beschäftigt, und wenn du einfach nur Lust hast zusammen ein cooles Essen auf die Beine zu stellen, dann lass uns das tun!

Nach oben

Fidan

Fidan © Alia
Fidan © Alia

Mein Name ist Fidan, und ich mache immer mittwochs die Freestyle Session Streetdance im Alia. Schon in meinem Jugendalter habe ich den Tanz als Ausdrucksform genutzt, um mich von den von außen auferlegten Zuschreibungen als Frau oder Migrantin zu emanzipieren. Ich nehme regelmäßig an Hip-Hop Tanzwettbewerben teil und bin in Berlin, deutschlandweit und auch in der internationalen Szene aktiv. Mein eigener künstlerischer Anspruch an Technik und Ausrichtung ist hoch, und ich breche bewusst subversiv mit sämtlichen Stereotypen - zum einen mit dem der Hip-Hop-Szene als Männer-Domäne, zum anderen mit dem Bild von Ohnmacht und Passivität, das Frauen mit türkisch-kurdischem Hintergrund in der Gesellschaft oft entgegenschlägt. Auch innerhalb meiner Familie und Community hinterfrage ich mit meiner Kunst gängige kulturelle und geschlechtsspezifische Bilder, Gewohnheiten und Erwartungen. Als Erzieherin und Tänzerin und habe ich schon viele tanzpädagogische Projekte mit Jugendlichen gemacht, arbeite als Multiplikatorin für interessierte junge Menschen, als Dozentin an der Volkshochschule Berlin und leite regelmäßig Tanzprojekte für Berliner Jugendliche (z.B. TalentCampus der VHS, ChanceTanz, Kultur macht Stark). Nach jahrelanger Tätigkeit als Tanzlehrerin in Jugendprojekten steht heute das freiberufliche künstlerische Schaffen als Choreographin und Tanzpädagogin im Mittelpunkt meiner Tätigkeit.

Nach oben

Paula

Ich bin Paula Hierzi, Tanzpädagogin und Tänzerin und Mutter eines einjährigen Kindes. Ich vertrete Fidan für eine Weile, bis die wieder kommt. An der Iwanson Schule für zeitgenössischen Tanz und am Opus Ballet habe ich meine Ausbildung absolviert und bin seitdem freiberuflich in Italien und Deutschland tätig. Unter anderem habe ich für Arianna Benedetti, Minka-Marie Heiß und AdiAmati getanzt.Derzeit studiere ich Teilzeit am HZT (BA Tanz, Kontext und Choreographie).

Nach oben

Marlen

Marlen © Alia
Marlen © Alia

Ich bin Marlen. Ich arbeite seit 2013 im Alia und kümmere mich einmal in der Woche um den Garten. Den grünen Daumen habe ich wahrscheinlich von meiner Oma geerbt, die mir schon als kleines Mädchen viel in ihrem eigenen Garten gezeigt hat. Es macht mir viel Spaß, draußen in der Natur zu sein, vor allem in so einer Stadt wie Berlin und ich freue mich immer über Helferinnen, die mit mir pflanzen, pflegen und ernten oder einfach ein bisschen draußen sein wollen. Auch darüber hinaus habe ich immer ein offenes Ohr für eure Anliegen. Was ich gerne mag ist gutes Essen, Sport machen, und Musik aus der ganzen Welt hören!

Nach oben

Marion

Marion © Alia
Marion © Alia

Ich helfe euch Jacken, Röcke, Hosen, Mützen, Schals und Taschen zu verändern oder neu zu nähen.

Nach oben

Aktuelles Alia-Programm

Öffnungszeiten

ab April 2019
Dienstag bis Freitag 14-20 Uhr
Samstag 11-17 Uhr

Telefonsprechzeit: Die & Do 15-17 Uhr

Ferienöffnungszeiten

ab April 2019
Dienstag bis Freitag 12-18 Uhr
Samstag 11-17 Uhr

Euer Weg zu uns

Vom U- Bahnhof Schlesisches Tor lauft ihr wenige Minuten die Wrangelstraße hinunter, bis ihr vor dem großen Eisentor an der Wrangelstraße 84 A steht. Dieses lässt sich nur von innen öffnen, ist jedoch nie abgeschlossen. Wenn ihr durch den Innenhof geht, seid ihr schon bei uns.

So kommt ihr durch das Tor

Kontakt

Alia
Zentrum für Mädchen* und junge Frauen*

Wrangelstraße 84 A
10997 Berlin
Telefon: 030 23 90 73 28

kontakt(at)alia-maedchenzentrum.de

Alia auf Facebook